Paul-Emile Müller mueller-pe.ch

Inhaltverzeichnis NIN-Arbeitsblätter

von Paul-Emile Müller
Auflage 15, 2015
  1. Allgemeines
    • Normen, Zusammenhänge, Herausgeber 1.1
    • Inhaltsverzeichnis der NIN und NIN COMPACT, Hinweise 1.2
    • Sicherheit, Gesetzliche Basis 1.3
    • Geltungsbereich 1.4
  2. Begriffe und Stichworte
    • Spannungsbereiche, Normalspannungen 2.1
    • Spannungen und Leiter im Einheitsnetz, Nenn-, Bemessungswert und Betriebswert 2.2
    • Körper, Berühren, Fehlerstrom, Ableitstrom, Betriebsmittel, Isolationsfehler, Körperschluss, Leiterschluss, Kurzschluss, Erdschluss 2.3
    • Leitungen und Überstromunterbrecher 2.4
  3. Äussere Einflüsse
    • Umgebungsbedingungen, Gefahr für die Umgebung, Bereiche, Zonen 3.1
    • Kennzeichen 3.2
    • International Protection IPXX, IPXXC 3.3
  4. Installationsbewilligung
    • Bewilligungspflicht, Fachkundigkeit, Installationsarbeiten ohne Bewilligung 4.1
    • Zuständigkeit und Fähigkeit von Personen, Installationskontrolle, Abwicklungsprozess 4.2
  5. Ausführung von Installationsarbeiten
    • Übertragung der Arbeit, Untersuchungen zur Sicherheit, Die 5+5 Sicherheitsregeln 5.1
    • Arbeiten an elektrischen Installationen, Arbeiten unter Spannung AuS, Erste Hilfe 5.2
  6. Brandgefahr
    • Elektrische Fehler als Zündquelle, Brandverhalten, Brennbarkeitsgrade 6.1
  7. Wärmeapparate
    • Schutz gegen Brände (Abstände), Heizöfen, Heizlüfter, Heizstrahler 7.1
    • Warmwasser- und Dampferzeuger , Temperaturregler, Temperaturbegrenzer 7.2
    • Gebläse-Heizsysteme, Kochanlagen 7.3
  8. Schmelzsicherungen
    • Überstrom-Schutzeinrichtungen, Aufbau von Schmelzsicherungen 8.1
    • Geräteschutzsicherungen, KLS, NLS, NHS, Farben der Kennmelder und Passschrauben 8.2
    • Betriebsklassen und Trägheitsgrade, Abschmelzcharakteristik, Selektivität 8.3
  9. Leitungsschutzschalter
    • Auslöser, Kennlinien, Selektivität 9.1
    • Auslösebereiche, Schaltvermögen, Strombegrenzungsklassen 9.2
  10. Motorschutzschalter
    • Aufbau, Funktion, Thermische Auslöser , Indirekt beheiztes Bimetall , Direkt beheiztes Bimetall, Anwendungen 10.1
    • Kennzeichnung, Verdrahtung , Motor-Bemessungsstrom 10.2
    • Schutz gegen Überlast und Kurzschluss 10.3
  11. Personenschutz
    • Wirkung des Stromes, Körperwiderstände 11.1
    • Berührungsspannung, Berührungsströme 11.2
  12. Schutzmassnahmen
    • Übersicht Basisschutz und Fehlerschutz 12.1
  13. Basisschutz
    • Schutz gegen direktes Berühren 13.1
  14. System TN
    • Schutz durch automatische Abschaltung, Unterscheidung TN-S, TN-C-S, TN-C 14.1
    • Begriffe, Anschluss Erdungsleiter , Automatische Abschaltung im Fehlerfall 14.2
  15. System TN-C-S
    • Ausführung SystemTN-C-S 15.1
    • Berechnungen 15.2
  16. Schutzleiter
    • Schutzklasse l, Schutzleiteranschlüsse, Querschnitte, Schrittspannung, Spannungstrichter 16.1
    • Arten von Schutzleitern , Anordnung der Schutzleiter 16.2
    • Leiterkennzeichnung, Farben
    • Sichere Verbindung PE überprüfen 16.3
  17. Erder
    • Erdertypen, Gebräuchliche Querschnitte 17.1
    • Fundamenterder 17.2
  18. Schutz-Potenzialausgleich
    • Planung und Ausführung, Bemessung 18.1
    • Übung 1 zum SPA, Isolierstück, Keine PE oder SPA 18.2
    • Übung 2 zum HPA, Netzstrukturen für SPA 18.3
  19. Zusätzlicher Schutz-Potenzialausgleich
    • Voraussetzung, Bemessung, Leiterquerschnitte SPA, ZPA, EL, PE 19.1
  20. Schutz durch Hindernisse oder Abstand
    • Schutzklasse 0, Teilweiser Schutz 20.1
  21. Schutzisolierung
    • Schutzklasse ll, Basisisolierung, verstärkte Isolierung, Spannungsverschleppung über Installation oder über Anschlusskabel 21.1
  22. Schutztrennung
    • Trenntransformatoren, Vorsichtsmassnahmen 22.1
    • Schutztrennung mit mehreren Verbrauchern, Spartransformatoren, Spielzeugtransformatoren 22.1
  23. Kleinspannung
    • Unterscheidung ELV
    • Sicherheitskleinspannung SELV
    • Schutzkleinspannung PELV
    • Funktionskleinspannung FELV 23.1
  24. Fehlerstromschutzeinrichtung
    • FI-Schutzschalter, RCD, Bauteile des FI, Funktion des FI 24.1
    • Auswahl und Verdrahtung 24.2
    • weitere Schutzeinrichtungen 24.3
    • Fehlschaltungen von FI, Prüfung 24.4
    • Dimensionierung 24.5
  25. 25 Betriebsmittel
    • Niederspannungserzeugnisse, Konformitätserklärung, Prüf- und Sicherheitszeichen 25.1
  26. Leitungen
    • Begriffe, Verlegungsarten 26.1
    • Kurzzeichen nach SEV und Cenelec 26.2
    • Übungen zur Leiterbezeichnung 26.3
    • Wahl der Rohrart, Erdleitungen 26.4
    • Bemessung der Rohre, Verlegung 26.5
    • Ortsveränderliche Leitungen, Wärmeeinwirkungen, Auftreten von Wasser 26.6
    • Feste Fremdkörper, Korrosion, Mechanische Beanspruchung, Schwingungen 26.7
    • Sichere Verlegung, Pflanzen, Tiere, Sonne, Erdbeben, Wind 26.8
  27. Überstromschutz für Leitungen
    • Strombelastbarkeit, Faktoren kH, kG, kT 27.1
    • Verlegungsart, Anzahl Leiter, höchstzulässige Betriebstemperatur, Lösungsformel Strombelastbarkeit, Tabelle 27.2
    • Strombelastbarkeit , Querschnitte Tabelle 27.3
    • Übungen, Vereinfachungen im Wohnungsbau 27.4
    • Schutz gegen Kurzschluss, Übung 27.5
    • Schutz bei Überlast, Anordnung der Überstrom-Schutzeinrichtungen, Verzicht auf Überstrom-Schutzeinrichtungen 27.6
    • Übung mit festverlegten Leitungen 27.7
    • Ortsveränderliche Leitungen, Übung mit Ortsveränderlichen Leitungen 27.8
    • Mindestquerschnitte von Leitern, Reduktion Neutralleiter, Oberwellen, Spannungsfall auf Leitungen 27.9
  28. Schaltgerätekombinationen
    • Herstellernachweis, Basisschutz, Anschlussklemmen 28.1
    • Schutzleiter, Bauanforderung, Erwärmung 28.2
    • Schutzkästen, Bemessung 28.3
    • Kennzeichnung, Brandschutz, Einbau von Betriebsmitteln 28.4
    • Montagehöhen, Unterteilung der Stromkreise 28.5
  29. Verbindungsstellen
    • Elektrische Verbindungen, Verbindungsstellen hinter Leuchten 29.1
    • Ortsfeste Leitungen
    • Ortsveränderliche Leitungen 29.2
  30. Steckvorrichtungen
    • Unverwechselbarkeit, SELV, PELV, FELV, Bade- und Duscheinrichtungen 30.1
    • Bemessung, Anschluss und Montage 30.2
  31. Schalter
    • Wahl, Bemessung und Anordnung 31.1
  32. Trennen und Schalten
    • Einrichtungen zum Trennen und Schalten, Sichtbare Trennstellen, Bedingungen für PEN, PE und N 32.1
    • Trennen, Unbeabsichtigtes Unter-Spannung-Setzen, Wartungsarbeiten 32.2
    • Wärmepumpenanlage, Feuerungen, Not-Aus, Not-Halt, Steuerstromkreise 32.3
  33. Leuchten
    • Lampe, Leuchte, Schutz gegen thermische Auswirkungen, Fassungen und Sockel 33.1
    • Brandgefahr, Kennzeichnung der Leuchten 33.2
  34. Motoren
    • Unfallverhütung, Wartungsarbeiten , Brandgefahr, Schutz gegen Überlast 34.1
    • Motorschutz , Stern-Dreieck 34.2
    • Übungen 34.3
  35. Transformatoren
    • Transformatorentypen, Steuertansformatoren 35.1
  36. Kondensatoren
    • Kondensatorentypen, Entstörung 36.1
  37. Stromversorgung für Sicherheitszwecke
    • Übersicht, Stromquellen, Stromkreise 37.1
    • Sicherheitsbeleuchtung, Unterbruchsfreie Stromversorgung (USV) 37.2
  38. Überspannung und EMV
    • Schutz bei Überspannung, Blitzschutzsysteme, Koordination der Überspannungsschutzeinrichtungen 38.1
    • Leuchtröhrenanlagen, Schutz vor nichtionisierender Strahlung, NISV, Elektromagnetische Verträglichkeit EMV 38.2
  39. Erstprüfung und Schlusskontrolle
    • Installationskontrolle, Sicherheitsnachweis 39.1
    • Mess- und Prüfprotokoll, Kontrollperioden 39.2
    • Art der Prüfungen, Erstprüfung, Sicherheitsnachweis, Schlusskontrolle, Abnahmekontrolle, Sichtprüfung 39.3
    • Erproben und Messen, Prüfung der Leitfähigkeit 39.4
    • Messung der Isolationswiderstände 39.5
    • Neutralleitertrenner, Automatische Abschaltung 39.6
    • Messprinzip 39.7
  40. Zusatzbestimmungen
    • Räume, Bereiche und Anlagen besonderer Art, Räume mit Badewanne oder Dusche 40.1
    • Schwimmbecken 40.2
    • Räume mit elektrischen Sauna-Heizgeräten, Baustellen, Landwirtschaftliche und gartenbauliche Betriebsstätten 40.3
    • Camping- und Caravanplätze, Medizinisch genutzte Räume, Beleuchtungsanlagen im Freien, Kleinspannungsbeleuchtungsanlagen 40.4
    • Vorübergehend errichtete Anlagen, Fussboden- und Decken-Flächenheizungen, Elektrische Anlagen in Explosionsgefährdeten Bereichen 40.5
  41. Stichwortverzeichnis (kennen Sie die folgenden Begriffe) 41.1